Falk Berghofer

Vita

Schauspieler

 
 
Bild:

Falk Berghofer studierte an der Staatlichen Ballettschule Berlin und der Hochschule der Künste Berlin Schauspiel, Tanz und Gesang.

Von 1999-2003 war er Ensemblemitglied des GRIPS Theaters Berlin (»Linie 1«, »Cafe Mitte«, „Norway today“, »Melodys Ring«, »Baden geh´n«).

Gastverpflichtungen führten ihn unter anderem nach Stuttgart (»Swing Sisters«), Hamburg (»Miss Berlin«), Dresden (»Tot eines Handlungsreisenden«), Brandenburg (»Cabaret«), die Deutsche Oper Berlin („Geschichte vom Soldaten“) und das Atze Musiktheater Berlin (»Bach«, »Einstein«, »Konferenz der Tiere«).

Als Choreograph wirkte er an mehreren Produktionen so zum Beispiel „Momo“, „Das Drei Talermärchen“, „Änsegent 007 jagt Dr. Krø“, „Alle Kühe fliegen hoch“, „Am Anfang war die Kuh“ und „Die Wutkuh“ mit.

Er ist Preisträger des Bundeswettbewerbes Gesang in der Kategorie Chanson/Song.

Seit 2010 ist er auch als Regisseur tätig und arbeitet unter anderem für die Berliner Band Rumpelstil.

Er ist Gründungsmitglied der Berliner StaatsPOPerette.

 
   BILD